Fotograf für Schach-Event

Bundesliga in der 7. Runde am 03.02.2018

In der 7. Runde war der FC Bayern München Gastgeber für die Wettkämpfe:

FC Bayern München – SK Schwäbisch Hall 2 : 6
MSA Zugzwang 82 – Schachfreunde Deizisau 4½ : 3½

Obwohl Schwäbisch Hall auf seine vier Super-Großmeister mit ELO >2700 verzichtete, waren sie den Spielern des Gastgebers doch deutlich überlegen. Lediglich der junge Valentin Dragnev konnte gegen den sehr starken Großmeiste Maxim Rodsthein in einer überzeugenden Partie einen Sieg einfahren. Peter Meister und Dr. Ferdinand Unzicker spielten Remis, die anderen Münchner mußten sich ihren überlegenen Gegner geschlagen geben. Für die Überraschung des Tages sorgte allerdings das zweite Münchner Team mit seinem schönen Sieg gegen die deutlich stärker eingeschätzten Spieler der Sponsorenmannschaft aus Deizisau.

Die Einzelergebnisse finden sich auf der Seite der Schachbundesliga.

Der Fotograf

nutzte an diesem Tag die Gelegenheit, wieder im Kulturhaus Milbertshofen, auch ein paar Fotos von oben, von der Galerie im 1. Stock aus zu schießen. Eine schöne Gelegenheit, den ganzen Saal in seiner Breite ins Bild zu setzen. Mit Super-Weitwinkel und mit Fisheye-Objektiv. Die Foto-Serie hier auf dieser Seite ist heute rein in Schwarz-Weiß-Bildern gehalten. Das paßt zum  Thema „Schachfotografie“.


Fotograf – Schach – Portrait  – Schachbundesliga – Schwarz-Weiß-Fotos – Reportagefotografie – Eventfotografie – Veranstaltungsfotografie – Live-Portraits


2018-02-16T16:11:58+00:00