Fotograf für Schach-Bundesliga in Runde 4

Auch in der 4. Runde der Schachbundesliga am 12.11.2017 in München war der der Schachclub MSA Zugzwang 82 Gastgeber für die Wettkämpfe

MSA Zugzwang 82 – SG Speyer-Schwegenheim 2 : 6
FC Bayern München – OSG Baden-Baden 1½ : 6½

Der Gastgeber MSA Zugzwang 82 konnte wie schon im letzten Jahr gegen das Team aus Speyer-Schwegenheim nicht sein volles Potential entfalten und verlor klar mit 2:6. Die Mannschaft des FC Bayern München hatte bei einem ELO-Unterschied von beinahe 300 Punkten an jedem Brett natürlich keine Chance, in diesem Wettkampf Mannschaftspunkte zu holen. Aber an den einzelnen Brettern wurde hart gekämpft und es gab beachtliche und teilweise spannende Partien. Drei Bayern-Spieler gelang es, den übermächtigen Top-Spielern Remis-Punkte abzunehmen. Ausführlichere Spielbericht siehe auf der Seite des FC Bayern München Schach.

Die Einzelergebnisse finden sich auf der Seite der Schachbundesliga.

Der Fotograf interessierte sich an diesem Tag insbesondere für die erfolgreichen Bayern-Spieler Makan Rafiee, Peter Meister und Noel Studer. Bemeerkenswert sind aber auch die anderen Live-Portraits. Besonders der scharfe Blick des jungen Philip Lindgren ins Gesicht seines Gegner Etienne Bacrot.

Die Fotografie

war sehr schwierig. Die kleinen Fenster ließen nur wenig Licht auf die Gesichter fallen und es war sehr eng. Und das rot-weiße Absperrungsband ist definitiv wenig fotogen – ein echter Störfaktor für den Fotografen. Dennoch gelangen hier trotz der ungünstigen Umstände ein paar interessante schöne Fotos.


Fotograf – Schach – Portrait  – Schachbundesliga – Schwarz-Weiß-Fotos – Farbfotos – Reportagefotografie – Eventfotografie – Veranstaltungsfotografie – Live-Portraits


2018-02-16T16:15:14+00:00